tastatur

Verdiene ich wirklich etwas mit Surfen im Internet?

Viele möchten mit Surfen im Internet Ihr Geld verdienen und sind deshalb auf der Suche nach einer Möglichkeit, die einigermaßen erträglich ist. Ich habe eines der vielen Angebote getestet.
Was mir klar war, aber Euch von vorn herein klar sein muss ist das man dabei nicht reich wird. Ein Stundenlohn von unter 1Euro ist dabei die Regel. Beim Beispiel welches ich hier erkläre bekommt man sagenhafte 0,3 BTP pro besuchte Webseite. Bedenken solltet Ihr das es erfordelich ist 30 Sekunden auf der Webseite zu bleiben.

Aktuelle Kurse

100.000 BTP = 2,100 EUR
100.000 MTP = 84,010 EUR

Für jede besuchte Seite erhält man Guthaben in Punkten, das entweder dazu verwendet werden kann um Besucher auf die eigene Webseite zu ziehen, oder man läßt sich irgend wann das Geld ausbezahlen.

Da sitzt man dann schnell einmal mehrere Stunden vor dem Rechner und verplempert seine wertvolle Zeit damit immer wieder die selben Internetseiten anzuschauen. Man besucht in zwei drei Tagen so um die 1200 Webseiten und verdient mit anderen Worten 0,15 Euro.

Wenn ich nicht etwas gefunden hätte wo es vieleicht Sinn macht sich dort zu registrieren wenn man ohnehin den ganzen Tag vor dem PC sitzt, würde ich gar nicht darüber berichten. Für Adverteiser besser gesagt Werbetreibende ist diese Seite absoluter Humbug. In einem unterteilten Fenster werden gleichzeitig zwei Webseiten angezeigt. Richtig Spass macht es da nicht zu surfen da die Navigation sich als recht schwierig erweist.

eBesucher

So schaut das Fenster aus in dem die Beiden Webseiten angezeigt werden

Was das ganze aber nun interessant macht, man kann das Ganze im Hitergrund laufen lassen. Ich weis zwar nicht wie lange noch wenn ich das nun hier schreibe aber es funktioniert. einziges Manko ab und an müssen jede Menge PopUp Fenster geschlossen werden.

Wer es einmal ausprobieren möchte kann sich hier anmelden. Alternativ oder zusätzlich können auch Mails gelesen werden was erheblich attraktiver ist.
Da mein Postfach ohnehin schon sehr strapaziert ist habe ich auf dieses Gimmick verzichtet.

Viel Spass beim Kohle verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *